Verlag Henselowsky Boschmann · Regionaler Literaturversorger Ruhrgebiet · Rückblicke auf Veranstaltungen
Rurhpott Bücher
           Autorinnen und Autoren  Alle Bücher
Startseite
Impressum
E-Mail-Kontakt Tel. 02041-693588
Jens Dirksen Hubertus Janssen

Das Hörbuch ist Dank Olaf Hemker (rechts) von der klang:art Audioproduktion im Computer: Hubertus A. Janssen (links) und Jens Dirksen mit "Kohle, Kappes Koniferen" am 29. Juni 2018 in der ausverkauften Buchhandlung Platzer. (Das Foto ist von Renate Rohkemper geknipst worden.)

Jens Dirksen Hubertus Janssen

Hubertus A. Janssen (links) und Jens Dirksen mit "Kohle, Kappes Koniferen" am 24. Juni 2018 bei "Texte und Töne im Turm" in der Burg Altendorf, Essen-Burgaltendorf, wunderbar organisiert vom Heimat- und Burgverein Burgaltendorf (Das Foto ist von Renate Rohkemper geknipst worden.)


Jens Dirksen Hubertus Janssen

Hubertus A. Janssen (links) und Jens Dirksen mit "Kohle, Kappes Koniferen" am 22. Juni 2018 im ausverkauften Ruhrgebietsladen, Beekmanns Hof 3, Mülheim-Heißen (Das Foto ist von Renate Rohkemper geknipst worden.)

Zepp Oberpichler Freeway Cash

Zepp Oberpichler liest aus "Chuck Berry ober Bissingheim" und Freeway Cash heizen Mülheim-Heißen ein: im Ruhrgebietsladen am 19. April 2018. (Foto: Renate Rohkemper)


Inge Meyer-Dietrich

Inge Meyer-Dietrich ist für die in unserem Verlag erschienenen Romane "Leben und Träume der Mimi H." und "Eisengarn" am 13. April 2018 mit dem 1. Preis in der Kategorie „Literarische Bearbeitung“ beim diesjährigen Wettbewerb des „Forums Geschichtskultur an Ruhr und Emscher“ ausgezeichnet worden.
Aus der Begründung der Jury: "Die Autorin Inge Meyer-Dietrich hat in zwei Teilen einer Familiensaga das Ruhrgebiet mit seinem Bergarbeitermilieu als Schauplatz gewählt. Im Mittelpunkt steht die Näherin Mimi Heyn, einer 1887 in einer neunköpfigen Bergarbeiterfamilie in Lütgendortmund aufgewachsenen Frau, deren Geschichte bis in die  Nachkriegsjahre im Ruhr gebiet reicht. Meyer-Dietrich schafft es durch eine atmosphärisch dichte Beschreibung sowohl der alltäglichen Notsituationen wie auch der kleinen Fluchten und Erfolge einen gleichbleibenden erzählerischen Spannungsbogen zu halten und Empathie für die (Über-)Lebensleistung ihrer ProtagonistInnen zu schaffen. Gleichzeitig bettet sie die Erlebnisse der Personen kompetent in die jeweiligen historischen Situationen und Themen ein. Ein überaus anregender und bereichernder Text.“ Liebe Inge, herzlichen Glückwunsch! Wir freuen uns sehr.


Stefan Sprang

Stefan Sprang und sein Roman "Fred Kemper und die Magie des Jazz" am 11. April 2018 zu Gast bei Stephanie Polberg in der Buchhandlung Polberg, Essen-Steele – am Saxophon begleitet vom wunderbaren Thomas Dörr. (Foto: Renate Rohkemper)


Zepp Oberpichler Lesezeichen Hamborn

Zepp Oberpichler mit "Chuck Berry over Bissingheim" in der ausverkauften Buchhandlung Lesezeichen in Hamborn: ein Kracher. Am 12. April 2018. (Foto: Renate Rohkemper)

Chuck Berry Oberpichler Steele

Jahresbestsellerliste der Buchhandlung Lothar Junius in Gelsenkirchen – Belletristik: 2. Inge Meyer-Dietrich, Leben und Träume der Mimi H.; 3. Inge Meyer-Dietrich, Eisengarn. Sachbuch: 4. Graf Alexander von Stenbock-Fermor, Meine Erlebnisse als Bergarbeiter im Ruhrgebiet. Topverlag des Jahres: Platz 1. Liebe Sabine, liebes Junius-Team, liebe Kunden der wunderbaren Buchhandlung Junius, ihr seid klasse! Ganz große Freude in Bottrop.

Baumhaus Sigi Domke Michael Hüter

20. Januar 2018: Sigi Domke und Michael Hüter lesen im Cornelia Funke Baumhaus in Dorsten. Danke an das wunderbare Baumhaus-Team! (Foto: Renate Rohkemper)

Denn sie tragen das Leder vor dem Arsch

Friedhelm Wessel, Denn sie tragen das Leder vor dem Arsch.
3. Januar 2018: "Buch der Woche" in der Buchhandlung Erlenkämper in Bottrop. Danke!




Lesung aus "Machet gut, Schwatte!" am 2. Dezember 2017 in der Buchhandlung Platzer, Essen-Steele, mit Margret Martin, Ulrike Geffert, Einhard Schmidt-Kallert und Herausgeber Friedhelm Wessel. Fotos: Renate Rohkemper. Musik: Ruhrpottkind von Zepp Oberpichler.


Zepp Oberpichler

Zepp Oberpichler am 25. November bei City electronicer in Duisburg-Altstadt mit seiner Gitarre und seinem neuen Roman "Chuck Berry over Bissingheim". Foto Renate Rohkemper.



Buchhandlung Kape Langenberg
Stern von Langenberg
Lars von der Gönna Werner Boschmann

Bollerrad

Lars von der Gönna und Werner Boschmann lasen am 23. November 2017 aus dem Buch von Helmut Spiegel "Das Bollerrad muss bollern ... – vergessene Kinderspiele aus dem Ruhrgebiet" in der Buchhandlung Kape, genannt "Stern von Langenberg". Danke, Herr Kape ! Danke, Frau Rosche! Danke allen, die uns zugehört und mit uns gelacht haben. Die Fotos hat Renate Rohkemper geknipst.



nikkelaus ruhgrgebietsladen
Das Foto hat Renate Rohkemper geknipst.

Zeichner Michael Hüter und der Nikkelaus am 18. November 2017 zu Gast im proppenvollen Ruhrgebietsladen in Mülheim-Heißen bei der Familie von der Höh.


Lars von der Gönna Werner Boschmann
Das Foto hat Renate Rohkemper geknipst.

Es war ein Fest: die ausverkaufte Lesung mit Lars von der Gönna und Werner Boschmann aus Helmut Spiegels Buch "Das Bollerrad muss bollern, der Knicker, der muss rollern" in der wunderbaren Buchhandlung Lesezeichen am 17. November in Hamborn. Danke!!!

Lars von der Gönna
Foto: Renate Rohkemper

Lars von der Gönna am 13. Oktober 2017 während der Lesung aus seinem Buch "Der Spott der kleinen Dinge" in der wunderschönen Buchhandlung "Das Buch in Borbeck".


BBS-Buch Hermann beckfeld
Foto: Renate Rohkemper

Hermann Beckfeld am 6. Oktober 2017 während der Lesung in der BBS-Buchhandlung in Olfen


Sigi Domke Michael Hüter
Foto: Renate Rohkemper

Sigi Domke und Michael Hüter
. "Pinkelpausen und Tai-Chi" und anderet Wertvollet in der Burg Altendorf am 24. September 2017




Sarah Meyer-Dietrich "Ruhrpott-Kind"
Buchpremiere am 23. September 2017 in der Gethsemanekirche, Bochum-Hamme. Fotos: Renate Rohkemper

 



Sigi Domke "Won’t get fooled again"
Was tut Mann nicht alles, um einem Mädchen zu imponieren! Die Hauptfigur in Sigi Domkes Roman "Pinkelpausen und Tai-Chi" setzt auf The Who und ihr "Won’t get fooled again", um der verehrten Johanna ein Stück näher zu rücken. Aus der Premierenlesung am 15. September 2017 in der Buchhandlung Polberg in Essen-Steele. Fotos: Renate Rohkemper.



Lotto Seel Barop
Foto: Fabian Seel

Unsere Bücher gibt es auch bei: Lotto Seel, Baroper Marktplatz 3, Dortmund-Barop.
Bitte bei Lotto Seel einen herzlichen Gruß von uns bestellen.


Inge Meyer-Dietrich
Foto: Renate Rohkemper

7. September: Buchpremiere "Eisengarn" – Inge Meyer-Dietrich in der Buchhandlung Junius in Gelsenkirchen.


Sterkrade Wiebus
Foto: Renate Rohkemper

Sarah Meyer-Dietrich und Inge Meyer-Dietrich lesen am 30 August 2017 während der "Sterkrader Büchertage".


Haltern Kortenkamp
Foto: Renate Rohkemper

Lars von der Gönna und Werner Boschmann lesen am 19. April 2017 aus Helmut Spiegels Buch "Das Bollerrad muss bollern ..."in der Buchhandlung Kortenkamp in Haltern.


Lars von der Gönna Baumhaus
Foto: Renate Rohkemper

Lars von der Gönna liest am 27. April 2017 aus "Der Spott der kleinen Dinge" im Dorstener "Baumhaus".


Ruhrgebietsladen
Foto: Renate Rohkemper

Hermann Beckfeld, Hubertus A. Janssen und Werner Boschmann am 21. April 2017 im ausverkauften Ruhrgebietsladen, Mülheim-Heißen.


Lars von der Gönna
Foto: Renate Rohkemper

Zwei wie Koks und Schlacke: Lars von der Gönna und Werner Boschmann am 22. April mit Helmut Spiegels "Das Bollerrad muss bollern, der Knicker, der muss rollern – Verlorene Kinderspiele aus dem Ruhrgebiet" in der ausverkauften Buchhandlung Lesezeichen in Hamborn.


Hubertus A. Janssen
Fotos: Renate Rohkemper

7. April 2017: "Neues aus der Tintenwelt" im Cornelia-Funke-Baumhaus in Dorsten. Hubertus A. Janssen liest aus seinem Buch "Der Lurch hält durch".




Am 31. März 2017 und am 6. April 2017 gastierte Lars von der Gönna mit seinem Buch "Der Spott der kleinen Dinge" in der ausverkauften Buchhandlung Kape in Langenberg. Fotos: Renate Rohkemper.


Buchhandlung Kape Langenberg
Foto: Renate Rohkemper

Danke! Der "Büchertisch" in der Buchhandlung Kape im idyllischen Langenberg.


Buchhandlung Schramm Herten

Danke! Schaufenster der Buchhandlung Schramm, Kaiserstraße 162 im schönen Herten.





"Mein Schwein hat Borderline". Ein heiterer Abend mit „Bauer“ Jens Dirksen und dem literarischen „Notfallmediziner“ Hubertus A. Janssen am 24. März 2017 in der Buchhandlung Platzer, Paßstraße 32, Essen-Steele. Fotos: Renate Rohkemper.


Sarah Meyer-Dietrich
Foto: Lina Brüning

Sarah Meyer-Dietrich liest am 24.3.2017 auf der Buchmesse in Leipzig aus ihrem Roman "Immer muss man mit Stellwerksbränden, Streiks und Tagebrüchen rechnen". Die Lesung war Teil einer Präsentation zum "Literaturland Westfalen" mit Christiane Antons (Westfälisches Literaturbüro), Dr. Heiner Remmert (Projektmanager Literaturland Westfalen) und Sarah Meyer-Dietrich.





Zwei wie Koks und Schlacke: Lars von der Gönna und Werner Boschmann lesen aus dem Buch von Helmut Spiegel "Das Bollerrad muss bollern, der Knicker, der muss rollern – Verlorene Kinderspiele aus dem Ruhrgebiet" in der Buchhandlung Polberg, Kaiser-Wilhelm-Platz 6, Essen-Steele am 23. März 2017. Fotos: Renate Rohkemper.


Werner Bergmann
Foto: Renate Rohkemper

Werner Bergmann mit "Unser aller Heiligen" am 20. März 2017 zu Gast bei der Kolpingfamilie in Essen-Frohnhausen.


Sarah Meyer-Dietrich
Foto: Timo Malers

Sarah Meyer-Dietrich am 16. März 2017 mit ihrem Roman „Immer muss man mit Stellwerksbränden, Streiks und Tagebrüchen rechnen“ im Lesecafé der Stadtbücherei Witten.


Sarah Meyer-Dietrich Bochum Lange Nacht der Bibliotheken
Foto: Renate Rohkemper

Sarah Meyer-Dietrich am 10. März 2017 während der "Langen Nacht der Bibliotheken" in der Stadtbibliothek Bochum.


Inge Meyer-Dietrich Sarah Meyer Dietrich
Foto: Renate Rohkemper

Sarah Meyer-Dietrich und Inge Meyer-Dietrich am 9. Februar im Lesecafé der Stadtbücherei Gladbeck. 


Werner Bergmann
Foto: Renate Rohkemper

"Unser aller Heiligen": Lesung mit Werner Bergmann am 2. Februar im Märkischen Museum, Witten, beim Verein für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark (VOHM).


Hermann Beckfeld Klaus Engel
Foto: Renate Rohkemper

26. Januar 2017: "Beckfelds Briefe" mit Hermann Beckfeld im Lensing-Carrée Conference Center, Dortmund.


Hermann Beckfeld - Beckfeld Briefe
Foto: Renate Rohkemper

Lesung aus "Beckfelds Briefen" am 19. Januar 2017: Hermann Beckfeld und Margit Meier, Besitzerin der Buchhandlung Lesezeichen in Duisburg-Hamborn. Foto: Renate Rohkemper.


Buchhandlung Junius Gelsenkirchen

Bücherjahresrückblick 2016 der Buchhandlung Junius, Gelsenkirchen


Lars von der Gönna
Foto: Renate Rohkemper

O(je) du fröhliche · Weihnachtliches von Neudorf bis Bethlehem: Lars von der Gönna und Werner Boschmann am 17. Dezember in der Buchhandlung Tausendundein Buch in Duisburg-Neudorf. Foto: Renate Rohkemper.


Sarah Meyer-Dietrich
Foto: Renate Rohkemper

23. November 2016: Sarah Meyer-Dietrich liest aus "Immer muss man mit Stellwerksbränden, Streiks und Tagebrüchen rechnen" in der Straßenbahn "Kulturlinie 107".


unser aller heiligen
Foto: Renate Rohkemper

21. November 2016: Werner Bergmann liest aus "Unser aller Heiligen" im Jugendheim der DJK Tura 05 Dümpten Mülheim.


Ruhrgebiet de luxe
Foto: Renate Rohkemper

19. November 2016: Die Autorinnen und Autoren der Reihe "Ruhrgebiet de luxe" und Stefan Sprang lesen in der
Buchhandlung Proust, Essen-Mitte.


sigi domke wann-eickel lucke
Foto: Renate Rohkemper

19. November 2016: Sigi Domke und Werner Boschmann lesen bei Pro Büro (ehemals Lucke) in Wanne-Eickel.


Hermann Beckfeld Mengede

Foto: Renate Rohkemper

10. November 2016: Lesung mit Hermann Beckfeld aus "Beckfelds Briefe" in der Buchhandlung am Amtshaus in Dortmund-Mengede.


Unser aller Heiligen altstadt-buchhandlung essen
Foto: Renate Rohkemper

9. November 2016:
Lesung mit Werner Bergmann aus "Unser aller Heiligen" in der Altstadt-Buchhandlung, Essen-Mitte.


ASTABU Dorsten

Zu meinen angenehmsten Reisen als Vertreter der Bücher meines Verlages gehört die nach Dorsten in die Altstadtbuchhandlung www.astabu.dezu Ute und Dieter Widdel. Sie haben das ganze Jahr über ein Ruhrgebietsfenster eingerichtet – und das in Dorsten, das sich manchmal als „eigentlich schon Münsterland“ sieht. Liebes ASTABU-Team, einen ganz dicken Dank dafür und für die immer wieder netten Gespräche!


Inge Meyer-Dietrich Mayersche Buer
Foto: Renate Rohkemper

28. Oktober 2016:
Inge Meyer-Dietrich liest in den proppenvollen Mayerschen Buchhandlung im schönen Buer aus ihrem Roman "Leben und Träume der Mimi. H.".


Heilige Hamborn
Foto: Renate Rohkemper

27. Oktober 2016: Werner Bergmann liest aus und plaudert über "Unser aller Heiligen" in den Buchhandlung Lesezeichen im schönen Hamborn.


Baumhaus Dorsten
Foto: Renate Rohkemper

25. Oktober 2016: Lesung aus "Wie is? – Muss." im proppenvollen Dorstener Cornelia-Funke-Baumhaus mit (von links) Klaus D. Krause, Werner Boschmann, Anke Klapsing-Reich, Hermann Beckfeld und Julia Wilmsmann.


Elke Schleich Zepp Oberpichler
Foto: Renate Rohkemper

30. September 2016: Elke Schleich liest aus ihrem Roman "Wir haben alles hingekriegt" in der Hamborner Buchhandlung Lesezeichen und Zepp Oberpichler ("Galgenvögel liegen tiefer") liefert die charmante musikalische Untermalung.


Sabine Piechaczek Junius Gelsenkirchen

Foto: Renate Rohkemper

23. September 2016: Sigi Domke während der Premiere seines Romans "Nachbarn in Bäumen" in der Buchhandlung Polberg in Essen-Steele


Hubertus Janssen Jens Dirksen


17. September 2016:
Lesung mit Hubertus A. Janssen und Jens Dirksen, Landwirtschaftliches Feuilleton, bei "Something Special" in Bremgarten/Schweiz.