Verlag Henselowsky Boschmann · Regionaler Literaturversorger Ruhrgebiet · Jens Dirksen & Hubertus A. Janssen  – Hörbuch
Bücher vonne Ruhr
              
Autorinnen und Autoren  Alle Bücher
Startseite
Impressum
E-Mail-Kontakt Tel. 02041-693588
Jens Dirksen und Hubertus A. Janssen
Kohle, Kappes, Koniferen
Live-Lesung in der Buchhandlung Platzer in Essen-Steele

1 Audio CD · Laufzeit ca. 71 Minuten
9,90 €
ISBN 978-3-942094-89-4

Jens Dirksen und Hubertus A. Janssen beackern in Geschichten und Gedichten nicht nur das Urgemüse des Ruhrgebiets mit all seinen Licht- und Schattenspielen, sondern gleichermaßen ihr landwirtschaftliches Spezialgebiet: die gesamte Flora und Fauna des Potts, des Rheinlandes und Westfalens, Europas und vom Rest der angrenzenden Welt. Zwischen Eichhörnchen Horst und Halde Hilde soll natürlich auch Platz sein für Bergmannskühe und Kohlewanderungen. Zuhörer der Live-Lesung werden Zeitzeugen wahrer, wahnwitziger und wahnsinniger Einfälle eines Gartenkolumnisten und eines versierten Versverlesers, die ihrem Publikum Tränen der Heiterkeit wie auch der Rührung zu entlocken vermögen. Schiller und Morgenstern, beide eher nicht direkt dem Ruhrgebiet entsprungen, hätten ihre Freude daran.

Hubertus A. Janssen Jens Dirksen
Jens Dirksen (rechts) ist Journalist. Hubertus A. Janssen ist Arzt. Gemeinsam schreiten  sie mit Worten durch Garten, Wald und Wiesen – der eine auf den Absätzen seiner Gartenkolumnen („Querbeet”/„Kraut und Rüben“), der andere auf den Füßen seiner heiterkeitstrunkenen Verse („Der Lurch hält durch”). Die beiden beackern seit Jahren schon das postindustrielle Ruhrgebiet und das Herz des Münsterlands. Kulturbauer Dirksen und der Notfalldichter Janssen bringen lauter wahre, wahnsinnige und wortwitzige Geschichten wie Gedichte aus dem Garten- und Landleben in bewährt pendelnder Vortragsmanier zum Klingen. Nach dieser einzigartigen Lesung im Geiste von Schillers Spieltheorie fühlt sich der Mensch wieder rundum als Mensch – welch seltenes Glück! Gewidmet Jörg Bartel und Reinhard Platzer.

Inhalt von "Kohle, Kappes, Koniferen"

1) Frühlingszauber (HUB) (0:28)
2) Frühling (HUB) (1:11)
3) Das grüne Erbe des Ruhrgebiets (JD) (3:23)
4) Ruhrpotthelden (HUB) (0:17)
5) Die Schwatte schweigt (HUB) (1:17)
6) Darf’s nie mehr Land haben als (JD) (3:29)
7) Halde Hilde (HUB) (0:48)
8) Mondenscheinritt (HUB) (1:23)
9) Mein Schwein hat Borderline (HUB) (0:36)
10) Die Wildsau in Breslau (HUB) (0:17)
11) Mal weg aus Billerbeck (HUB) (1:45)
12) Stallhasen aus dem Hasenstall (JD) (2:25)
13) Hasische Mehrung (HUB) (0:45)
14) Baumschulverweigerer (HUB) (0:37)
15) Wuppertal – ein Traum (HUB) (0:50)
16) Wild, jung und nass (HUB) (0:43)
17) Störfall in der Heimaterde* (JD) (4:57)
18) Rhein-Herne-Kanal (HUB) (0:29)
19) Der Lurchblick (HUB) (0:33)
20) Ruhrgebietskulturstrukturballade (HUB) (2:07)
21) Abenteuer Einkochen (JD) (3:36)
22) Fliegender Wechsel (HUB) (0:22)
23) Des Knechtes Joch (HUB) (1:30)
24) Kopfweiden, Anna und die Zeit (HUB) (2:40)
25) Ruhrkohlenwanderung (HUB) (0:21)
26) Die Forken von Omma Lisbeth (JD) (2:31)
27) Schaf sein (HUB) (1:03)
28) Der Wölfe Westerweiterung (HUB) (0:32)
29) Das Rind im Wind (HUB) (0:46)
30) Hühner auf dem Balkon (JD) (2:29)
31) Grüne Hühner (HUB) (0:39)
32) Revierkoniferen (HUB) (0:56)
33) Charlotte im Sommer (HUB) (0:57)
34) Postindustrielle Sturmfrisur (HUB) (0:25)
35) Oscar (JD) (3:17)
36) Angsthase im Katzenfell (HUB) (1:03)
37) Pechvogel im Postwurfpaket (HUB) (1:53)
38) Lit. Alaaf vom Rhein zur Ruhr (HUB) (2:12)
39) Horst (JD) (3:36)
40) Der Sprung (HUB) (0:50)
41) Telgter Sommer (HUB) (0:32)
42) Standorttreuer Kranich (HUB) (0:44)
43) Gedanken im Schnee (HUB) (0:33)
44) Unverlängerbar (HUB) 0:59
45) Lauter rechte Handschuhe (JD) (3:45)
46) Hüttenuhu (HUB) (1:41)
47) Labrador im Schlaflabor (HUB) (1:18)
48) Das Morgengedicht (JD) (0:56)
*ein wunderschöner Text von Jörg Bartel
Produziert von klang:art Audioproduktion Castrop-Rauxel, www.klangart.info
Regie: Olaf Hemker. Verarbeitet von Diggystyle, Duisburg www.diggystyle.de