Verlag Henselowsky Boschmann | Regionaler Literaturversorger Ruhrgebiet | www.vonneruhr.de
Bücher Verlag Ruhrgebiet
32. Kalenderwoche 2022
Alle Bücher Online-Shop
Startseite
Impressum
post@vonneruhr.de Tel. 02041 693588
Autorinnen und Autoren Der Verlag Newsletter Twitter
Facebook
Instagram
Datenschutz


Franz Grillparzer Ruhrgebiet
LEINENBEUTEL

Auch der Umwelt zuliebe
Bei uns bestellte Bücher werden beim Transport umweltgerecht geschützt durch den Leinenbeutel "Ja! Wegen euch/Ihnen/Sie". Hierzu eine begeisterte Stimme aus Riemke: "Als ich jüngst bei Kaufland meine Einkäufe in den Leinenbeutel packte, lächelte die Dame an der Kasse mich an und flüsterte: 'Ich habe ihn auch zu Hause.'"
Lesenswertes:

Ein außergewöhnlicher Mensch ist am 5. August 2022 gestorben: Harald Landefeld, 'Vater' der legendären Zeitung "Sportbeobachter", "Kicker"-Redakteur, Co-Autor von Helmut Rahns Autobiografie "Mein Hobby: Tore schießen" und viel, viel mehr. Die Begegnungen mit Harald Landefeld sind unvergessbar. Frank Lußem hat im "Kicker" einen sehr, sehr treffenden Nachruf verfasst KLICK

Der mexikanische "Einzelhandels- und Getränkeriese" Femsa will den Schweizer Konzern Valora übernehmen, der auch im Ruhrgebiet, so in Essen, Duisburg, Bochum und Oberhausen, Bahnhofsbuchhandlungen betreibt. Das Handelsblatt schreibt, dass Femsa damit "nach Europa vorstoßen" möchte.
Der gesamte Artikel aus dem Handelsblatt KLICK

Es gibt mal wieder Überlegungen, die deutsche Buchpreis-Bindung "geschmeidiger zu gestalten". Mindestpreis statt Fixpreis. "Es gibt weiterhin einen gebundenen Preis für Bücher, aber dieser darf überboten werden. Der gebundene Preis wäre ein Mindestpreis. Eine Buchhandlung könnte also Bücher teurer verkaufen als vom Verlag festgelegt." (Buchreport)
Der gesamte Artikel aus dem Buchreport KLICK
Unsere Neuerscheinungen sind ab dem 20. August 2022 lieferbar.
Sie können über jede Buchhandlung und über unseren Online-Shop vorbestellt werden.

In Sachen Stadtschaft Dirk Hallenberger

Neuerscheinung
Dirk Hallenberger (Hg.)
In Sachen Stadtschaft

Literarische Reportagen u. Aufzeichnungen zum Ruhrgebiet 1923 bis 1973

168 Seiten
| gebunden | Schutzumschlag | Lesebändchen
ISBN 978-3-948566-15-9 | 14,90 €
2023 jährt sich zum hundertsten Mal der Zeitpunkt, an dem die ersten literarischen Reportagen zum Ruhrgebiet erschienen.
Ursache war die Ruhrbesetzung (1923–25), durch welche die Region auch politisch auf sich aufmerksam machte. Erst in den 1960er- und 70er-Jahren entstand neues Interesse für die Reportage, wofür wiederum äußere Umstände maßgebend waren wie etwa die gewandelte Arbeitswelt mitsamt ihren Folgen. "In Sachen Stadtschaft" ist chronologisch ausgerichtet und zeichnet mit 23 literarischen Reportagen und Aufzeichnungen von 1923 bis 1973 fünfzig Jahre Revier-Geschichte nach.
"In Sachen Stadtschaft"
im Online-Shop vorbestellen

Lothar Gäfingholt Colliers der Kanzlerin

Neuerscheinung
Lothar Gräfingholt
Die Colliers der Kanzlerin

Porree, Perlen, Präsidenten
Roman

192 Seiten
| gebunden | Schutzumschlag | Lesebändchen
ISBN 978-3-948566-16-6 | 14,90 €
Volker Luerke ist Goldschmied in Bochum. Er liebt das Revier, ist opernbegeistert und fußballverrückt – keine alltägliche Kombination. Angelika Hermes ist in Berlin Kanzlerin der Bundesrepublik Deutschland. Eine anerkannte, selbstbewusste Frau des öffentlichen Lebens, welche die Colliers des Bochumers zu schätzen lernt.
Bei einer Triennale-Premiere begegnen sich
Angelika und Volker …
"Die Colliers der Kanzlerin"
im Online-Shop vorbestellen

Klaus-Dieter Krause Krauses Zeug

Neuerscheinung
Klaus-Dieter Krause
Krauses Zeug

Schmunzelpost frei von der Lippe

168 Seiten
| gebunden | Schutzumschlag | Lesebändchen
ISBN 978-3-948566-14-2 | 14,90 €
Ist denn die ganze Welt verrückt geworden? Diesen Eindruck kann man derzeit aus den Nachrichten gewinnen. Aber der Wahnsinn hat auch seine heiteren Seiten: Das Schmunzeln über Nebensächlichkeiten, über Kuriositäten und die aberwitzigen Aspekte des alltäglichen Lebens sorgen für die Dosis schrägen Humor, die es uns erleichtert, mit allen Widrigkeiten fertigzuwerden. "Krauses Zeug", pillenweise verabreicht, ist dazu ein wirksames Mittel.
Zu den Nebenwirkungen befragen Sie Ihren Arzt oder Ihre Buchhändlerin.
"Krauses Zeug"
im Online-Shop vorbestellen

Werner Bergmann Spaziergänge in die alte Zeit

Neuerscheinung

Werner Bergmann
24 Spaziergänge in die alte Zeit des Ruhrgebiets

Begegnung mit unseren Altvorderen

Umschlaggestaltung: Benjamin Bäder
208 Seiten
| gebunden | Schutzumschlag | Lesebändchen
Mit vielen Fotos | ISBN 978-3-948566-17-3 | 19,80 €
Die Geschichte der Ruhr-Region bedingen nicht nur Kohle und Stahl, sondern auch die Jahrhunderte davor, als man überwiegend Äcker bestellte, Kirchen und Burgen baute und in einer durch den Glauben an die göttliche Ordnung bestimmten Welt lebte. Dieses Leben der Menschen soll hier anhand einer Auswahl von Denkmalen und Trümmern aufgezeigt werden.
"Die Spaziergänge in die alte Zeit"
im Online-Shop vorbestellen
Ruhrbesetzung 1923

Neuerscheinung

Werner Boschmann (Hg.)
Ruhrbesetzung 1923

Ein Jahr spricht für sich

208 Seiten
| gebunden | Schutzumschlag | Lesebändchen
Mit 56 Abbildungen von Ansichtkarten Altenessen bis Zweckel ISBN 978-3-948566-18-0 | 19,80 €
"Das Ruhrrevier war zum Mittelpunkt der Welt geworden,
und die Ruhr war der meistgenannte Fluß der Erde."
(Hannes Pyszka, 1923)
1923 ist das wichtigste Jahr in der Geschichte des Ruhrgebiets. Lassen wir es für sich sprechen. Mit Berichten, Protokollen und Erkundungen; mit Beschreibungen über Menschen und Zustände. Aus französischer und aus deutscher Sicht. Durch Ansichtskarten von Altenessen bis Zweckel, die 1923 den Postweg durchlaufen haben. Über die "Dortmunder Bartholomäus-Nacht" und den "Essener Blutsamstag"; über den Gladbecker Oberbürgermeister, der im Bett verhaftet wurde, das "Dattelner Abendmahl" und die französische Besetzung von Stiepel. Über den Eisenbahner Fritz von der Höh und den Polizisten Johann Przybilla; von Josephine M., Etienne Bach, Hausmeister Liesenfeld und Rottenführer Theodor Martin.
"Ruhrbesetzung 1923"
im Online-Shop vorbestellen
stenbock-fermor

1923 im Ruhrgebiet

Graf Alexander Stenbock-Fermor

Meine Erlebnisse als Bergarbeiter
im Ruhrgebiet

Mit einem Nachwort von Dirk Hallenberger
160 Seiten | gebunden | ISBN 978-3-942094-76-4 | 9,90 €
Vom 16. November 1922 bis zum 20. Dezember 1923 – also über ein Jahr – arbeitete ich als Bergmann im Ruhrgebiet. Es gelang mir, als „Schlepper“ bei der Zeche Gewerkschaft Friedrich Thyssen, Schacht IV in Hamborn Anstellung zu finden. Mein einziges Bestreben beim Niederschreiben dieser Erinnerungen ist, rücksichtslos wahr zu sein: ohne Beschönigung oder Übertreibung erzähle ich nur das, was ich mit eigenen Augen gesehen und eigenen Ohren gehört habe. Wenn es mir gelingen sollte, das Verstehen für die in schwerer Arbeit und dumpfer Not lebenden Bergarbeiter zu heben, ist das erreicht, was mir als Sinn dieser Schrift vorschwebte.
Weitere Informationen



Eine Welt voller schöner Absurditäten
Lars von der Gönna
Der Spott der kleinen Dinge

„Neulich“ und andere Glossen

Mit Illustrationen von Heiko Sakurai
160 Seiten
| gebunden | Lesebändchen
ISBN 978-3-942094-43-6 | 9,90 €
Lässt sich unser Schicksal in 40 Zeilen fassen? Der Autor meint: ja. Seine Glossen stapfen so furchtlos wie komisch durch die Abgründe des Menschseins. Warum sprechen Frauen bloß mit Hunden? Wer ist der Chef von Gott? Was singt man in der Seifenoper? Eigentlich erzählt Lars von der Gönna aus einem Alltag, den jeder kennt. Doch er tut es mit jener Liebe auf den zweiten Blick, die eine Welt schönster Absurditäten enthüllt.
Weitere Informationen
Adolf Winkelmann

Gespräche mit dem Filmemacher
Adolf Winkelmann
Die Bilder, der Boschmann und ich

Winkelmanns Gespräche mit Boschmann eröffnen einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen der Filmemacherei

176 Seiten
| gebunden mit Schutzumschlag | mit vielen Fotos | Lesebändchen | ISBN 978-3-948566-06-7 | 14,90 €
Professor Winkelmann und Straßenabiturient Boschmann sind in ihren Gesprächen nicht immer einer Meinung. Aber wenn es um das Wesentliche geht, um ihre Liebe zu den „Abfahrern“ und den Fliegenden Bildern auf dem Dortmunder U, um ihre Hassliebe zum Ruhrgebiet, um ihre Abneigung gegenüber Politbüro­kraten und Kunstfunktionären, dann besitzen ihre Dialoge eine Eindeutigkeit, die „in der Region“ nicht oft anzutreffen ist.

Weitere Informationen
Die Heinzelmännkes

"Dieses Buch ist eine Frechheit."
Die Heinzelmännkes
Auf Abenteuer im Ruhrgebiet

Begleitet von Benjamin Bäder (Zeichnungen). Beraten durch Olli Heinze (Sprecher der Heinzelmännkes, Influencer)
64 Seiten | gebunden | ISBN 978-3-948566-08-1 | 9,90 €
PSG hat den Messi verpflichtet, ManU den Ronaldo und der Verlag Henselowsky Boschmann den Olli Heinze (Sprecher der Heinzelmännkes) als Kolumnisten und Influencer. Hier Ausschnitte aus seinem ersten Interview:

Olli, warum seid ihr weg aus Köln?
Die Gründe sind bekannt. Undank war der Heinze Lohn.
Aber wieso dann ausgerechnet in den Pott?
Das Ruhrgebiet hat seine Reize. Wir haben uns gedacht, so schlecht wie ihr Ruf kann die Region doch gar nicht sein.

Weitere Informationen
Sascha Pranschke

Wenn die Pumpen abgestellt werden …
Sascha Pranschke
Am Ende der Welt
liegt Duisburg am Meer

Roman

224 Seiten | gebunden | mit Lesebändchen
ISBN 978-3-942094-85-6 | 9,90 €
Nach einer apokalyptischen Flut: Mara und Ben machen sich auf den Weg – raus aus ihrer halb versunkenen Heimatstadt, durch ein überschwemmtes Ruhrgebiet. Die Geschwister wollen einen besseren Ort zum Leben finden. Auf ihrer Odyssee durch ein Land, in dem jeder sich selbst der Nächste ist, schlagen die Antihelden dieser packenden Roadstory sich so tapfer, wie nur Verzweifelte es können.
Weitere Informationen

Helmut Rahn

Die Autobiografie vom „Boss“
Helmut Rahn
Mein Hobby: Tore schießen

Mit Vor- und Nachwort von Hermann Beckfeld
264 Seiten
| gebunden mit Schutzumschlag | Lesebändchen
ISBN 978-3-942094-40-5 | 14,90 €
Einen wie ihn kann man nicht erfinden. Helmut, der Rotzbengel, einer aus der Kolonie. Drei Brüder, Vater auf dem Pütt, Fußball im Kopf. Weil er gut kicken kann, muss er nicht auf Zeche. Er war Weltmeister, aber doch einer von uns. "Rahn ist der erste Held der Bundesrepublik Deutschland", schreiben Historiker. – Diesen Satz hätte er nie gesagt.
Weitere Informationen
Jo Pestum Die Schwarzfüße

Auch für die Abenteurer von heute.
Jo Pestum
Die Schwarzfüße

Georg und seine Freunde im Jahre 1946

Mit einem Nachwort von Dirk Hallenberger

192 Seiten
| gebunden mit Schutzumschlag | Lesebändchen
ISBN 978-3-948566-10-4 | 14,90 €
Sommer 1946, Ruhrgebiet. Sechs Jungen um den Ich-Erzähler Georg gründen den Stamm der „Schwarzfüße“. Sie wollen „weg, nur weg“ aus dieser unwirtlichen Gegend und dieser unwirtlichen Zeit hin „zu dem endlosen Land der Schwarzfüße tief im Wilden Westen“. – Ohne Pathos und ohne Dramatik, dafür mit leicht lakonischem und frechem Unterton beschwört Jo Pestum den Abenteuerspielplatz Ruhrgebiet, der durch die zeitgeschichtlichen Bezüge wie Schwarzmarkt, Entnazifizierung und Demontage, aber auch durch die Schilderung des entbehrungsreichen Alltags eine ganz eigene Note erhält. Der Roman erschien zum ersten Male 1990.
Weitere Informationen
Paillot Nirgendwo

Besucher 1794/95

Monsieur Paillot im Nirgendwo
Land und Leute aus der Sicht eines Revolutionsflüchtlings
am Vorabend des Reviers

herausgegeben von Werner Bergmann
und Werner Boschmann
aus dem Französischen übersetzt von Luc le Gall

96 Seiten
| gebunden | ISBN 978-3-942094-34-4 | 14,90 €
Monsieur Pierre-Hippolyte-Léopold Paillot möchte seinen wohlhabenden Kopf nicht verlieren. Zwar sind Paris und die Revolution ziemlich weit weg, aber es ist 1794, und die „Schreckensherrschaft“ rückt Schritt für Schritt bedrohlich näher. So macht er sich denn mit Familie und Verwandtschaft auf ins sichere Rheinland und nach Westfalen. Monsieur Paillot ist schwer neugierig, schaut ganz genau hin, schreibt alles auf. Einiges ist ihm suspekt, zum Beispiel Pumpernickel und die Unterkünfte; anderes dort im Nirgendwo überrascht ihn, ja, Dorffeste und Wacholderschnaps nötigen ihm sogar ein ganz klein wenig Bewunderung ab.
⇒ Weitere Informationen

Helden und Schurken Werner Bergmann Die Geschichte machen

Wohltäter und schlimme Finger
Werner Bergmann
Die Geschichte machen

Helden und Schurken im Ruhrgebiet
von anno dazumal bis heute

240 Seiten | gebunden | mit Lesebändchen
ISBN 978-3-942094-96-2
| 9,90 €
Es gab und gibt Menschen, die für das Ruhrgebiet Hervorragendes geleistet oder auch Fürchterliches angerichtet haben. Wohltäter und schlimme Finger.
Insgesamt wird ein Kaleidoskop von Gestaltern und Tüftlern, Kapitalisten, Kulturschaffenden, aber auch Opfern und Verlierern aus allen Epochen des Reviers im historischen Kontext vorgestellt. Wobei es unerheblich ist, ob sie als „Eingeborene“ oder als von außen Hinzugekommene gehandelt haben.
Bewusst wurde darauf verzichtet, erneut die „ganz Großen“ des Reviers aufzunehmen. In der Fußballersprache würde man die, welche in diesem Buch Geschichte machen, als die 2. Liga bezeichnen, deren besondere Bedeutung in ihrem Wirken vor Ort herausragt.

⇒ Weitere Informationen


emschersagen

Emscherland und seine Geschichten
Dirk Sondermann (Hg.)
Emschersagen

Von der Mündung bis zur Quelle
gebunden
| 276 Seiten | 978-3-942094-75-7 | 9,90 €
"Die Emscherregion – eine ursprüngliche, von zahlreichen Wildpferden bevölkerte Bruchlandschaft mit ihrem namengebenden kristallklaren Fluß, der von Fischen nur so wimmelt." Erstmals werden mit diesem Buch die sagen-haften Überlieferungen von der Mündung bis zur Quelle der Emscher in einem Band zusammengefaßt. Wenn möglich, werden die sagen-haften Stätten detailliert mit Angabe des Ortes, der Straße samt Hausnummer und darüber hinaus mit GPS-Daten versehen und die geschichtlichen Hintergründe der Überlieferungen skizziert.
Weitere Informationen

 Tiergeschichten Ruhrgebiet

Wir lieben sie!

Wo Schweine pfeifen, Ziegen moppern und Tauben an das Gute glauben
Tiergeschichten aus dem Ruhrgebiet

Mit Illustrationen von Benjamin Bäder

256 Seiten
| gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-948566-02-9
| 14,90 €
Warum wohl haben alle Tiere, die in diesem Buch mitwirken (sogar Frenchie!), eine Leseempfehlung abgegeben? Weil bewiesen wird, dass Ruhrgebietler zu Tieren genauso nett sind wie zu Menschen und dass beide unzertrennlich sind.
Weitere Informationen
Lars von der Gönna Spott der kleinen Dinge Hörbuch

"Feuerwerk von Sprachwitz"
Lars von der Gönna
Der Spott der kleinen Dinge

Live-Lesung in der Buchhandlung Junius, Gelsenkirchen

1 Audio CD
| Laufzeit ca. 74 Minuten
ISBN 978-3-942094-91-7 | 9,90 €
Aufgenommen und bearbeitet von Olaf Hemker www.klangart.info
Seine schönsten Glossen versammelt Lars von der Gönna in dem Buch „Der Spott der kleinen Dinge“. Ein Kritiker fand in den heiteren Alltagsgeschichten „feinsinnigen Humor, brillante Beobachtungsgabe und ein Feuerwerk an Sprachwitz“ glücklich vereint. Auf das Buch folgten fast 50 ausverkaufte Lesungen: in Stadtbüchereien, Kirchen, einem Literaturhotel, einem Ruhrgebietsladen und einer Burg, vor allem aber immer wieder in einer der wunderschönen Buchhandlungen des Ruhrgebiets. Junius war jene, in der Lars von der Gönna 2014 sein Buch aus der Taufe hob. Nun, da diese Buchhandlung am 1. Oktober 2018 stolze 80 Jahre alt wurde, schließt sich mit einer Live-Lesung an exakt diesem Tag der Kreis mit diesem bei Junius aufgenommenen Hörbuch.
Weitere Informationen
Jens Dirksen Hubertus A. Janssen

Wortzauberer
Jens Dirksen und Hubertus A. Janssen
Kohle, Kappes, Koniferen

Live-Lesung in der Buchhandlung Platzer
inEssen-Steele

1 Audio CD
| ca. 71 Minuten
ISBN 978-3-942094-89-4
| 9,90 €
Jens Dirksen ist Journalist.
Hubertus A. Janssen ist Arzt. Gemeinsam schreiten  sie mit Worten durch Garten, Wald und Wiesen – der eine auf den Absätzen seiner Gartenkolumnen („Querbeet”/„Kraut und Rüben“), der andere auf den Füßen seiner heiterkeitstrunkenen Verse („Der Lurch hält durch”). Die beiden beackern seit Jahren schon das postindustrielle Ruhrgebiet und das Herz des Münsterlands. Kulturbauer Dirksen und der Notfalldichter Janssen bringen lauter wahre, wahnsinnige und wortwitzige Geschichten wie Gedichte aus dem Garten- und Landleben in bewährt pendelnder Vortragsmanier zum Klingen. Nach dieser einzigartigen Lesung im Geiste von Schillers Spieltheorie fühlt sich der Mensch wieder rundum als Mensch – welch seltenes Glück!
Weitere Informationen
Jürgen von Manger

Geliebter Schwiegermuttermörder
Jürgen von Manger
Bleibense Mensch!

Träume, Reden und Gerede des Adolf Tegtmeier
Illustriert von Michael Hüter
144 Seiten | gebunden | ISBN 978-3-922750-74-1
| 9,90 €
Gestatten, Adolf Tegtmeier, mein Name. Ist doch schön, wenn man nicht nur so rumwohnt, sondern wenn man auch mal erfährt, wie das alles war und ist, mit diese ganzen Sachen und meine Geschichten und so. Denn der Mensch wäre ja ohne die Leute von früher gar nicht möglich, weil es immer weitergeht, im Leben. Man muss nämlich Mensch bleiben im Leben, alles andere hat sowieso keinen Wert. Und in diesem Sinne wünsche ich dann auch von mir aus "Viel Vergnügen!" allerseits bei diesem … äh … Buch!
Weitere Informationen

Der Lurch hält durch Hubertus A. Janssen

Urkomisch und trotzdem nachdenklich
Jürgen von Manger
"Der Abschied" und andere Stückskes
aus dem Nachlass

Herausgegeben von Joachim Wittkowski
Illustriert von Michael Hüter
144 Seiten | gebunden | ISBN 978-3-942094-37-5
| 9,90 €
Jürgen von Manger und Adolf Tegtmeier, sein Nachbar im Alltag, haben vier Jahrzehnte lang die Lachmuskeln der Deutschen trainiert. Die wenigsten der Manger’schen Stückskes haben den Weg zwischen zwei Buchdeckel gefunden. Joachim Wittkowski hat die schönsten bislang unveröffentlichten Texte aus den Beständen des Deutschen Kabarettarchivs in Mainz geborgen. Urkomisch und trotzdem nachdenklich, niemals hämisch, doch entlarvend.
Weitere Informationen


Thomas aus Rotthausen
Thomas Althoff
Komm, wir schießen Kusselkopp

Roman über die 50er Jahre im Ruhrgebiet
256 Seiten
| gebunden | ISBN 989-3-922750-35-4 | 14,90 €
Die Zeit der Sanella-Sammelbilder und der Kinderschützenfeste. Die Zeit der warmen Sommer, als die Bierkutscher einem manchmal von ihren Eisstangen ein spitzes Stück zum Lutschen gaben und alles nach frischem Regen roch, wenn die Sprengwagen durch die staubigen Straßen fuhren. Aber auch die Zeit der gefährlichen Abenteuer auf den Trümmergrundstücken.
⇒  Weitere Informationen

Hubertus A. Janssen

Hubertus aus Warendorf
Hubertus A. Janssen
Der Labrador im Sprachlabor
Schön schräge Gedichte

Illustriert von Peter Janssen
Mit einem Geleitwort von Jens Dirksen

144 Seiten | gebunden mit Schutzumschlag | Lesebändchen
ISBN 978-3-948566-11-1 | 14,90 €
Die Gedichte von Hubertus A. Janssen, Spiegel eben des ganzen Lebens, sind meistens viel zu kurz, als dass sie je langweilig werden könnten. Vor allem aber sind sie immer viel zu kurzweilig, als dass sie je lang erschienen, selbst wenn sie mehr als zwei Dutzend Verse umfassen. Dutzendware sind sie ohnehin nie.
Aber hochkonzentriert. Deshalb sollte man dieses Buch vielleicht Kapitel für Kapitel lesen. Man hat dann auch länger etwas von der Kurzweil. [Jens Dirksen]
Weitere Informationen
Heilige im Ruhrgebiet Unser aller Heiligen

Multikulti im Himmel
Werner Bergmann
Unser aller Heiligen

Als der Himmel über dem Ruhrgebiet noch bevölkert war

256 Seiten
| gebunden | mit Lesebändchen
ISBN 978-3-942094-59-7 | 9,90 €
Wer weiß schon, dass der heilige Franziskus nackt durch die Straßen seiner Stadt gelaufen ist der heilige Martin einem Kaiser Feuer unter dem Allerwertesten gemacht oder aber dass ein hiesiger Fußballverein einen echten Heiligen als Ehrenmitglied aufzuweisen hat?
Der Himmel über dem Ruhrgebiet ist seit knapp eineinhalb Jahrtausenden bevölkert durch eine Vielzahl von Heiligen, bei denen die Menschen der Region Schutz, Trost und Hilfe suchten. Die Schar der hier verehrten Heiligen ist bunt und multikulturell, wenn man diese irdischen Begriffe für die himmlischen Heerscharen nutzen darf.

Weitere Informationen

Atlas des Gigas

Klassiker in toller 'Verpackung'
Johannes Gigas
Neue Beschreibung des Erzbistums Köln und seiner angrenzenden Gebiete
Der erste Atlas von Nordrhein-Westfalen.
Als Nachdruck herausgegeben, erläutert und kommentiert von Werner Bergmann

7 Karten und 9 Stadtansichten aus dem Jahre 1620
7 A2-Blätter und 5 A3-Blätter vierfarbig, Einlegeheft
48 Seiten, DIN-A3-Mappe

ISBN 978-3-942094-28-3 | 19,80 €
Inhalt: Karte 1: Die Rheinschiene zwischen Köln und Koblenz, Eifel und Westerwald.  Karte 2: Das Gebiet zwischen Lippe und Ruhr mit einem deutlichen Schwerpunkt im Vest Recklinghausen und um die Reichsstadt Dortmund.
Karte 3: Das Herzogtum Westfalen mit großer Detailkenntnis des heutigen Sauerlandes. Karte 4: Die Region von Pyrmont im Norden bis Warburg im Süden, im Osten die Weser mit dem Kloster Corvey und im Westen das Gebiet bis Wiedenbrück. Karte 5: Der südliche Teil des Bistums Münster mit den Zentrum Münster. Karte 6: Der nördliche Teil des Bistums Münster von Nordhorn bis zum Dollart, in west-östlicher zwischen Fort Bourtange und Diepholz.
Karte 7: Die Region um das Kloster Corvey an der Weser.

Weitere Informationen

René Schiering Rihrpott-Köter

Von Gladbeck nach New Orleans
René Schiering
Einmal wie immer

Ein Ruhrpott-Köter geht nicht fremd

192 Seiten
| gebunden mit Schutzumschlag | Lesebändchen
ISBN 978-3-948566-09-8 | 14,90 €
André hat es geschafft: Nach seinem zwölfjährigen Exil hat er seine alte Heimat, das nördliche Ruhrgebiet, endlich wieder lieben gelernt. Sorgen macht er sich nur um seinen ehemaligen Schulkollegen Dän, als der für mehrere Tage verschwindet und seine Szene-Kneipe unbeaufsichtigt der feiergeilen Jugend überlässt. Er findet den vermeintlichen Star-Gastronomen in einer existentiellen Lebenskrise. Die Nachbarn und die Stadt wollen ihm seine Kneipe schließen. Dän will raus! Nach New Orleans, inspiriert von einer Fernsehserie. Und André muss notgedrungen mit. Die spontane Spritztour in den Sündenpfuhl des French Quarter wird zu einer modernen Heldenreise, auf der die beiden Kumpel diversen Versuchungen widerstehen müssen …
Weitere Informationen
Vorbilderbuch

Kleine Galerie der Menschlichkeit
Vorbilderbildbuch
Kleine Galerie der Menschlichkeit
240 Seiten | gebunden | mit Lesebändchen
ISBN 978-3-942094-95-5 | 9,90 €
Umschlaggestaltung: Ilse Straeter 
Wir sind aus dem Ruhrgebiet, wir sind altmodisch, wir haben Vorbilder. Sie bedeuten uns sehr viel. Denn wer keine Vorbilder mehr nötig zu haben glaubt, der hat sich aufgegeben und ist auf dem Weg in die Barbarei. So ist dieses Buch der Vorbilder auch eine kleine Galerie
der Menschlichkeit.
Über Vorbilder schreiben in diesem Buch: Michael Zabka | Joachim Wittkowski | Werner Streletz | Ulrich Straeter | Ilse Straeter | Siegfried Stajkowski | Annika Schuppelius | Einhard Schmidt-Kallert | René Schiering | Thomas Rother | Zepp Oberpichler | Sarah Micke | Margret Martin | Herr Luca | Susi Lilienfeldt | Margit Kruse | Klaus D. Krause | Anke Klapsing-Reich | Hubertus A. Janssen | Sabine Herrmann | Gerd Herholz | Markus Günther | Jens E. Gelbhaar | Ulrike Geffert | Udo Feist | Jens Dirksen | Ludger Claßen | Monika Buschey | Karin Bucconi | Peter Bothe | Werner Bergmann | Werner Boschmann | Hermann Beckfeld
⇒ Weitere Informationen

Der Filmklassiker – Drehbuch und DVD
Adolf Winkelmann
Die Abfahrer

Das Orginaldrehbuch auf Papier. Der Kinofilm und das Gespräch zwischen Regisseur Adolf Winkelmann und Kameramann David Slama über den Film auf DVD
96 Seiten
| gebunden | ISBN 978-3-942094-55-9 | 14,90 €
Adolf Winkelmanns erster Spielfilm aus dem Jahre 1978. Drei Jugendliche verlieren ihre Arbeitsplätze. Daraufhin gehen sie als „Die Abfahrer“ mit einem „geliehenen“ LKW auf große Reise. Ein Filmklassiker, der mehr als eine Ruhrgebietsgeneration geprägt hat.
Weitere Informationen

Stefan Lautin versemmelt

Der Ruhrbaron

Stefan Laurin
Versemmelt
Das Ruhrgebiet ist am Ende
Titelillustration: Oli Hilbring
96 Seiten | gebunden | ISBN 978-3-942094-98-6 | 9,90 €
Dieses Buch handelt von Fehlern und Ignoranz, von vertanen Chancen und vom mangelndem Willen zu gestalten. Das Ruhrgebiet hatte viele Möglichkeiten; die meisten hat es nicht genutzt. Keine Region Deutschlands, ja Europas, von dieser Größe wird dilettantischer regiert. Verantwortlich hierfür waren und sind die Menschen, die all das mitgetragen haben.
⇒ Weitere Informationen
Mondpalasr Wanne-Eickel

Volkstheater!
Thomas Rech
Der Prinzipal und ich

Wirklich wahre Geschichten aus dem Mondpalast
Von einem, der auszog, dabei zu sein
64 Seiten | gebunden | mit vielen Fotos
ISBN 978-3-948566-12-8 | 9,90 €
„Der Prinzipal und ich“ erzählt wirklich wahre Geschichten aus dem Mondpalast von Wanne-Eickel, Deutschlands großem Volkstheater. Autor Thomas Rech, Gründungsintendant, Regisseur und Schauspieler des Theaters im Herzen des Ruhrgebietes, weiß, wovon er schreibt. Immerhin ist er der, der auszog, dabei zu sein. Seit der ersten Vorstellung im Januar 2004 steht Thomas Rech an der Seite seines Prinzipals Christian Stratmann, dem Gründer des Mondpalastes von Wanne-Eickel. – An der Seite – Rech sagt eher: "Im Schatten!“ Darüber und über viele andere Begebenheiten hat Thomas Rech in den vergangenen 17 Jahren zahlreiche Glossen geschrieben und diese jetzt als Buch zu Papier gebracht. Es ist eine ebenso amüsante wie hinreißende und vor allem sehr persönliche Liebeserklärung an den Mondpalast und auch "ein ganz klein wenig an unseren Prinzipal …"

Weitere Informationen

Dussel

Du ollen Seebär!
Heinz Georg Schmenk

Ein Dussel ist immer dabei

Familienroman aus dem feurigen Ruhrgebiet

240 Seiten
| gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-922750-73-4 | 14,90 €
"Ob der nicht schneller wachsen kann?", fragte Mutter
"Du verdommichten Deubel!", schimpfte Oma.
"Gleich hat dein Föttken Kirmes!", drohte Maria.
"Na, du ollen Seebär", sagte Onkel Siegfried.
"Kannst du nicht aufpassen?", rief der Lehrer.
"Was macht denn die Schule?", fragte Tante Hilde.
"Du biss mich vielleicht einen", staunte Bauer Heimat.
"Ein Dussel ist immer dabei", verkündete Pater Max.
"Haltet doch alle die Nauze", sagte Männe.
Eine spritzige Geschichte für alle Erwachsenen, die das kindliche Lachen nicht verlernt haben; aus einer Zeit,
in der nicht alles besser war, aber bunter.

Weitere Informationen



Holger Schmenk + Christian Krumm
Kumpels in Kutten 1
Heavy Metal im Ruhrgebiet

256 Seiten
| viele Fotos | gebunden
ISBN 978-3-942094-02-3 | 16,90 €
Erschienen 2010 im Verlag Henselowsky Boschmann
Kumpels in Kutten Band 2

Holger Schmenk + Andreas Schiffmann

Kumpels in Kutten 2

Heavy Metal im Ruhrgebiet

336 Seiten
| viele Fotos | gebunden
Neue ISBN 978-3-948566-13-5
| 19,90 €
Erschienen 2017 im Verlag Nicole Schmenk, Oberhausen 
Heavy Metal: Kein Musikstil passt besser zu den Menschen im Ruhrgebiet. Doch bis dort oben die offiziellen Kulturellinnen und Kulturellen kapieren, dass Heavy Metal ein wichtiger Teil unserer Identität ist, werden garantiert noch ein paar Jährkes durch unsere schöne Region marschieren.
Zwei ‚Kumpels in Kutten‘-Bücher zeugen von einer Wahnsinns-Vielfalt. Gibt es etwa zwei Bände über die Metal-Szene von New York, Paris, Barcelona, London oder Berlin?“ (Holger Stratmann / ROCK HARD MAGAZIN)
Weitere Informationen
Helmut Spiegel Kinderspiele

Ipp, zipp, zapp  ...
Helmut Spiegel
Das Bollerrad muss bollern,
der Knicker, der muss rollern
.
Verlorene Kinderspiele erzählt in Geschichten aus dem Ruhrgebiet

80 Seiten | gebunden | ISBN 978-3-922750-49-9 | 9,90 €
Lassen Sie sich entführen auf die Hinterhöfe und Wohnstraßen einer vergangenen Zeit: zum Knickerspiel und zum Stand an der Wand, zum Bollerradfahren und Wuppfangen, zum Völkerball und Büchsenverstecken, zum Hinkeln und Seilchenspringen, zu Pitschendopp und Pinnekenkloppen – zu den verlorenen Kinderspielen. Helmut Spiegel hat all diese Spiele aus der Zeit seiner Kindheit wieder hervorgeholt. In pfiffigen Geschichten aus dem Ruhrgebiet stellt er sie in diesem Buch vor.
Weitere Informationen

Bollerrad

 
... und du bist ab!
Das Bollerrad muss bollern,
der Knicker, der muss rollern.

Verlorene Kinderspiele aus dem Ruhrgebiet
Lars von der Gönna und Werner Boschmann lesen live in der Buchhandlung Lesezeichen in Duisburg-Hamborn aus dem Buch von Helmut Spiegel
1 Audio-CD | Laufzeit ca. 64 Minuten
ISBN 978-3-942094-93-1 | 9,90 €
Lassen Sie sich entführen – auf die Hinterhöfe und Wohnstraßen einer vergangenen Zeit: zum Rollschuhlaufen und zum Knickern, zum Pitschendoppschlagen, Seilchenspringen, Glanzbildertauschen und Kinderschützenfest – zu vergessenen Kinderspielen. Und zu albernen, kessen Sprüchen und Liedern. „Schornsteinfeger Lampe ging nach seine Tante …“
Weitere Informationen
Rainer Bonhorst WAZ Dr. Antonia

Die Sprachforscherin …
Rainer Bonhorst
Dr. Antonia Cervinski-Querenburg
Daaf ich Sie noch ma wat lernen

64 Seiten
| gebunden | ISBN 978-3-922750-47-5 | 9,90 €
mit Illustrationen von Michael Hüter
Unser Sprachforscherin hat getz zwaa son Lernstuhl, wo die ihre Studenten wat lernt (Seite 4). Aber wat se uns so lernt, is ganz eimfach. Steht auch in ihre Emscher-Grammatik (Seite 30): Ruhrdeutsch is, wie wenne wie von selber sprichs. In Dr. Antonia ihr Büchsken gibt et ne Menge alte Bekannte. Zum Beispiel den mit dat aufe Hemd (Seite 11) und den mit die heiße Kirschen (Seite 16) und den mit den Revier-Goethe (Seite 48). Aber dat Doktorken hat auch en ganzen Packen echt neue Stückskes auf Lager: Dat mit dat Rosane (Seite 40) und dat mit dat Kulturrevier seine Kulturbeutels (Seite 44) und die mit die Omma-Auma-Linie (Seite 36).
Weitere Informationen

Rainer Bonhorst Antonia

mit dat Der, Die, Dat.
Rainer Bonhorst
Dr. Antonia Cervinski-Querenburg
erzählt dat Ruhrgebiet seine Geschichte

64 Seiten
| gebunden | ISBN 978-3-942094-18-4 | 9,90 €
mit Illustrationen von Michael Hüter
Wie fing dat eintlich allet so an im Revier? Wie überall fing et an: mitte Steinzeit und seine Menschen, nämmich mitti Sappienz Sappienz und die Neandertaler. Nur dat dat Ruhrgebiet schon viel früher anfing. Nämmich mit dat Waldsterben und mitti ganzen Bäume inne Erde und dat die sich so lange da inne Erde gequetscht haben, bis se gesacht ham: Getz sind wir Kohle. Danach ging et immer so weiter: mit den faulen Bauer seine Frau und den ewigen Ärger mit die Römer, mit dat wilde Mittelalter, mit dat Ruhrgebiet seine Hexen und seine Schlotbarone, mitti Zechen und die ihre poetische Namen und mit dat Ruhrgebiet sein berühmtestet Stück.
Weitere Informationen

Atlantis rückwärts bundesland 17

Wunder gibt es immer wieder.
Atlantis rückwärts
Bundesland 17 (ehemals unser Ruhrgebiet)

144 Seiten
| gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-948566-03-6 | 14,90 €
... Doch dann geschah das Undenkbare: Die Erde hob sich, wir ließen das Getriebe krachen und brausten mit Karacho unaufhaltsam los – Atlantis rückwärts. Fürwahr keine Sage, keine Erdichtung, sondern der Beginn einer einzigartigen Entwicklung. Die manche sogar als „Revolution“ bezeichnen. Die am 1. Mai 2021 mit dem „Sternmarsch auf Schnöseldorf“ begann: Weit mehr als 200 000 von uns zogen recht friedlich vor den damaligen Landtag und forderten Freiheit und Selbstbestimmung. ...
„Wenn unser Plan aufgeht, nehmen wir in fünf Jahren Berlin den Regierungssitz weg und verlegen die Hauptstadt nach Essen. Ade, Reichstag! Willkommen, Zeche Zollverein!“ Ministerpräsidentin Sarah Sanftmut, 22. März 2050.

Weitere Informationen


Für zum Lesen und zum Hören
Werner von Welheim & Michael Hüter (Hg.)
Kohlenkönige und Emscherkinder

Das große Buch der Ruhrgebietsballaden

Mit Illustrationen von Michael Hüter
Mit 2 CDs, auf denen die Balladen gelesen und gesungen werden
80 Seiten
| gebunden | ISBN 978-3-942094-54-2 | 9,90 €
Ruhr-Land ist Balladen-Land. Die spannendste Region überhaupt; oft wild und unberechenbar, gegensätzlich und widersprüchlich; mit feinsinnigen Menschen, die Lust auf Geschichte und Geschichten haben. Mit Kohlenkönigen und Emscherkindern, Heavy Metal Kids und Flaschensammlern, mit kleinen Schniedeln und riesigen Schmetterpferden, im Schlachthof und anne Bude. Historisch bis futuristisch; politisch bis persönlich. 22 Autorinnen und Autoren, 25 Ruhrgebietsballaden.
Weitere Informationen
Die letzte Sau der Kolonie

Lohntütenball
Friedhelm Wessel
Die letzte Sau der Kolonie

Geschichten zwischen Förderturm und Taubenschlag
64 Seiten
| gebunden | viele Fotos
ISBN 978-3-942094-08-5 | 9,90 €
Dieses Buch soll an Zeiten erinnern, als sich Kumpel nach der Schicht noch zum Lohntütenball trafen, Duwenväter auf den nahen Bergehalden nach ihren gefiederten Lieblingen Ausschau hielten und in den Kolonien der Nachbar oft auch Arbeitskollege war. Und natürlich an die letzte Sau der Kolonie.
Weitere Informationen
Prominente Porträts

Erfahrungen und Erlebnisse zwischen Rhein und Ruhr
Dirk Hallenberger  (Hg.)
Prominente Porträts
Das Ruhrgebiet in autobiografischen Texten Bd. 2
160 Seiten | gebunden | ISBN 978-3-942094-82-5 | 9,90 €
„Prominente Porträts“ bündeln in dieser Form erstmals Äußerungen von berühmten Persönlichkeiten, die sich alle auf das Ruhrgebiet beziehen. In Erinnerungen oder autobiografischen Texten und Notizen schreiben sie individuell von ihren Erfahrungen und Erlebnissen, die sie in Geschichte und Gegenwart zwischen Rhein und Ruhr gemacht haben: Kindheit und Jugend, Maloche und Muße, über Tage oder unter Tage, auf der Bühne oder hinter dem Ball, artig oder aufmüpfig, Paradies oder Hölle, einheimisch oder eingereist.
Weitere Informationen
Der Lurch hält durch Hubertus A. Janssen

Klasse, Heinz!
Heinz H. Menge
Mein lieber Kokoschinski! Der Ruhrdialekt

Aus der farbigsten Sprachlandschaft Deutschlands

128 Seiten | gebunden | Karten und Fotos
ISBN 978-3-942094-36-8
| 9,90 €
Wenn Ihnen bei der Lektüre dieses Buches ein gelegentliches "Mein lieber Kokoschinski!" durch den Kopf geht, hätte es seinen Zweck erfüllt. Denn es will zeigen, wie interessant das Ruhrgebiet auch in sprachlicher Hinsicht ist. Das bezieht sich einmal auf die Umgangssprache der Region, deren verborgene Qualitäten offengelegt werden/"bestes Deutsch"), aber auch auf Familiennamen, Zechennamen und Straßennamen, die unter sprachlichen Aspekten ebenfalls sehr reizvoll sind.
Weitere Informationen


Hilfe zur Selbsthilfe
Sigi Domke
Erster Kuss und dritte Zähne

Ruhrpott-Gedichte für jede Gelegenheit
Illustriert von Michael Hüter
96 Seiten | gebunden | Lesebändchen
ISBN 978-942094-51-1
| 9,90 €
Ein Ruhrpott-Gedichtband für jede Gelegenheit, wer braucht so etwas?! Im Prinzip wir alle! Schließlich haben wir hier im Revier dauernd was zu feiern, und da ist natürlich ein Gedicht genau das, was bei solchen Anlässen erwartet wird. Und so viel Zeit, immer selbst etwas zu schreiben, hat keiner, es sei denn, er ist Schreiber von Beruf, so wie der Autor. Wer also einen zum Besten geben will, der kann sich hier bedienen! Einfach nur lesen und sich amüsieren …
Weitere Informationen
chuck berry bissingheim

Bissingheim at it‘s best!
Zepp Oberpichler

Chuck Berry over Bissingheim

Die wahre Geschichte des Rock and Roll
gebunden | 176 Seiten | ISBN 978-3-942094-72-6
| 9,90 €
Oppa Wallusch ist der Erfinder des Rock and Roll. Der wahrhaft wahre Erfinder des Rock and Roll. Nach dem Krieg findet er ein Zuhause in Duisburg-Bissingheim, arbeitet als Funker für die Deutsche Bahn und ist sehr viel unterwegs. Auf seinen Reisen trifft er sie alle, die ganz Großen: Paul Kuhn, Pete Townshend, Jerry Garcia ... Vor Chuck Berry erfindet er den Rock and Roll, mit Jim Marshall den Gitarrenverstärker, und Woody Guthrie entdeckt durch ihn sein Lebensmotto.
Weitere Informationen

Emscherzauber

Der verlorene Mond von Wanne-Eickel …
Werner Boschmann
Emscherzauber

Alte und neue Märchen aus dem Ruhrgebiet
Mit Illustrationen von Max Teschemacher
80 Seiten | gebunden |
ISBN 978-3-942094-20-7 | 9,90 €
Ruhrgebiet und Märchen? Das Land der Schlote scheint auf den ersten Blick für die Welt der Märchen ein ziemlich ungünstiger Standort zu sein. – Doch dieser Eindruck trügt! "Der verlorene Mond von Wanne-Eickel", "Warum Bochumer intelligenter sind als Bottroper", "Das Schweineparadies von Hattingen", "Der Froschkönig von Oberhausen" und andere hier in diesem Buch zum allerersten Male aufgezeichnete Märchen widersprechen dem ganz energisch.
Weitere Informationen

struwwelpeter

Für Groß und Klein
Jott Wolf
Der revierdeutsche Struwwelpeter
Knuffige Schoten und drollige Bilders
Nach Heinrich Hoffmann

4. Auflage | 32 Seiten | gebunden
ISBN 978-3-942094-21-4 | 9,90 €
Wenn ma Duisburg und auch Herne,
Castrop-Rauxel, Dortmund-Derne
An son Abend, son ganz schlappen,
En Bürgersteig nach oben klappen;
Wenn so Krötzkes, so ganz lütte,
Krösen stickum inne Hütte;
Wenn von Brassel und son Kram
Vadder will sein Ruhe ham,
Und die Mudder nimmt von Tisch
Bratskartoffeln und den Fisch:
Dann zusammen, groß und klein,
Ziehn sich dieset Büchsken rein.
⇒ Weitere Informationen
Sigi Domke Grimmsche Märchen

Feuerwerk im Kopp
Sigi Domke
Geißlein, Prinzen
und ein kross gegrilltes Schaf

Grimm’sche Märchen zum Abrollen
Illustriert von Michael Hüter
96 Seiten | gebunden

ISBN
978-3-942094-97-9 | 14,90 €
Ich kann nich anders! Wenn ich Märchen erzähl, die die Grimm-Brüder gesammelt und aufgeschrieben haben, dann zünden die quasi bei mir im Kopp en Feuerwerk, diese Märchen! Und zwar besonders, wenn ich denen son kleinen Ruhrgebiets-Touch verpassen kann. Dat liegt wahrscheinlich dadran, dat ich im Ruhrgebiet leb und irgendwie an der Sprache häng, vielleicht auch, weil se immer mehr ausstirbt. Aber hier kann ich se noch leben lassen, und dat mach ich auch mit Begeisterung und kindlicher Freude am Quatsch!
⇒ Weitere Informationen
Ruhrgebietchen

Unser Liebstes:
Ruhrgebietchen
Was deine Kinder an dir lieben
und was nicht

224 Seiten | gebunden | Lesebändchen
ISBN 978-3-942094-80-1 | 9,90 €
Wir 36 kennen unser Ruhrgebietchen! Wir dürfen ihm auf die Schulter klopfen und so richtig die Meinung geigen; wir können treffliche Geschichten von gestern, heute und morgen erzählen über das, was an ihm liebenswert ist und was nicht. Wir sind seine geborenen Kritiker. Dieses Buch ist ein Vergnügen für alle Kinder des Ruhrgebietchens. Aber keins für professionelle Nörgler und Immerkluge, die glauben, urteilen zu dürfen, ohne zu kennen.
Weitere Informationen
Sternkes inne Augen

Liebenswürdig
Wernfried Stabo (Hg.)
Sternkes inne Augen

Die schönsten Liebesgeschichten aus dem Ruhrgebiet

80 Seiten | gebunden |
ISBN 978-3-942094-84-9 | 9,90 €
Ruhrgebiet und Liebesgeschichten? Das beißt sich wie Schalke und der BVB, reimt sich wie Wattenscheid auf Metropole; das scheint nicht zusammenzupassen. Dieser Eindruck trügt. Das Ruhrgebiet ist in seiner Liebenswürdigkeit weltweit einzigartig und erzählt deshalb auch die weltweit schönsten Liebesgeschichten. Und noch mehr: Nur Liebesgeschichten aus dem Ruhrgebiet hinterlassen eine bleibende Wirkung. Nämlich Sternkes inne Augen! Und so können Sie all die Menschen, die „Liebesgeschichten aus dem Ruhrgebiet“ genossen haben, ganz leicht erkennen. Schauen Sie nur hin!
Weitere Informationen
schwatte


Den Friedhelm aus Herne ...
Friedhelm Wessel (Hg.)
Machet gut, Schwatte!
    
Geschichten zum Abschied von unserer Kohle

80 Seiten | gebunden | 
978-3-942094-69-6 | 9,90 €
2018 ist Schicht im Schacht. Mit Bergbau im Ruhrgebiet, mit dem Schwarzen Gold, mit unserer Kohle. Zum Abschied sagen 18 Autorinnen und Autoren: „Machet gut, Schwatte!“ Mit Geschichten über Hausbrand und Grubenwehr, Kohlekajal und Kohlenklau, Zeche Hugo und Ernst Kuzorra, Dauerbrenner und Brikett in Zeitungspapier, Deputat und Grubenluft, über eine Halde namens Hilde und Täubchen, die Hänschen hießen.
Weitere Informationen
Bor! Friedhelm Wessel


... den lesen wir gerne.
Friedhelm Wessel (Hg.)     
Bor!
          
Geschichten über das abenteuerliche Leben der Ruhrgebietler
    

80 Seiten | gebunden | viele Fotos
ISBN 978-3-942094-86-3 | 9,90 €
Tote Hose. Viel Arbeit, wenig Brot. Woanders ist auch … Ja, datt hätt’se wohl gerne! Ja, gefiffen! Laberköppe, die so etwas behaupten, sollten verknackt werden. Ruhrgebiet kennt keinen grauen Alltag. Das Leben ist bunt, abwechslungsreich wie nirgendwo anders. Dieses Buch erzählt von Wirt Willi Kupschak, bei dem man keinen Deckel machen durfte. Von Otto Muskulus im Zirkus und Charlotte im Sommer. Von Sprungtürmen und Pissbecken. Vom ersten Schultag bei Fräulein Osterfeld und dem ewigen Leben im Stau.     
Weitere Informationen
joppa hölzken

Joppa von der Ruhr ...
Joppa Hölzken
Es ist ein Brauch von alters her:
Dat Ruhrgebiet, dat hat et schwer

Den ganzen Schlamassel – beobachtet mit Wilhelm Busch
80 Seiten
| gebunden | 978-3-942094-77-1 | 9,90 €
Gedankenspiel: Der große Wilhelm Busch ist 120 Jahre später auf die Welt gekommen, kann als Jahrgang 1952 vielleicht bald in Rente gehen. Und – setzen wir noch einen drauf: Er zeichnet das Ruhrgebiet. Joppa Hölzken hat diesen reizvollen Gedanken mit allen Konsequenzen durchgespielt.
Die Bruderschaft der Busenfreunde | Tagewerk eines sozialen Demokraten | Discopumper in der Massephase | Klauböcke in Bredeney und viele andere Geschichten
 
Weitere Informationen
Eisengarn

... und Inge aus Buer.
Inge Meyer-Dietrich Eisengarn
224 Seiten | gebunden
| ISBN 978-3-942094-70-2 | 9,90 €
1938. Trotz der politischen Verhältnisse in Deutschland hält die Näherin Mimi an ihren Träumen fest. Immer noch sind die Folgen des Ersten Weltkriegs spürbar, aus dem Mimis Mann völlig verändert zurückgekehrt ist. Da beginnt der neue Weltkrieg und macht auch vor Mimis Kindern nicht halt. Mimis Zähigkeit und Überlebenswille, ihr Einfallsreichtum und die Bereitschaft zu kämpfen, im Krieg wie in der Nachkriegszeit, stehen beispielhaft für unzählige Ruhrgebietsfrauen, deren Namen in keinem Geschichtsbuch zu finden sind.
Weitere Informationen


So lasst uns denn enden ...
Zepp Oberpichler & Tom Tonk
Die Stones sind wir selber

Ein Roman mit Rock 'n' Roll im Blut und Blues auf der Seele
240 Seiten
| gebunden mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-922750-45-1 | 14,90 €
Er ist jung, wild und weiß, worauf er Lust hat: Bier, Bräute und Musik. Aber er weiß auch, worauf er überhaupt keine Lust hat: Schule, Eltern und Anzug-Affen. Ein Roman über den ganz normalen Wahnsinn der 60er Jahre. Ein großspuriges Stück Lebenslust mit rotzfrechem Humor. Rock ’n’ Roll eben.
Weitere Informationen
Der Lurch hält durch Hubertus A. Janssen

... mit Punk, Gott sei Dank!
Dennis Rebmann & Philip Stratmann
Mit Schmackes! Punk im Ruhrgebiet

271 Seiten
| gebunden | viele Fotos
ISBN 978-3-942094-33-7 | 18,90 €
Dreckig, laut, grob, direkt, mit Schmackes – auch bei den Klischees haben das Ruhrgebiet und Punkrock einiges gemeinsam. Und: Die Autoren vertreten keck die These, dass der Punk im Ruhrgebiet "ganz wat Dolles is". Die Gründe dafür gibt’s in einer gemischten Tüte aus Interviews, Gastbeiträgen, Anekdoten, Songtexten, Fotos, Dokumenten und Porträts über Punk und das Ruhrgebiet.
Weitere Informationen            
         
 
Alle lieferbaren Bücher