Verlag Henselowsky Boschmann  · Wernfried Stabo (Hg.) · Sternkes inne Augen · Die schönsten Liebesgeschichten aus dem Ruhrgebiet
Ruhrgebiet Geschenke Buch Bücher Verlag Verlage
              
Autorinnen und Autoren  Alle Bücher
Startseite
Impressum
E-Mail-Kontakt Tel. 02041-693588
Liebesgeschichten ruhrgebiet Wernfried Stabo (Hg.)
Sternkes inne Augen
Die schönsten Liebesgeschichten aus dem Ruhrgebiet

80 Seiten · gebunden · Lesebändchen
Mit vielen lieblichen Fotos
ISBN 978-3-942094-84-9 · 9,90 Euro

Ruhrgebiet und Liebesgeschichten? Das beißt sich wie Schalke und der BVB, reimt sich wie Wattenscheid auf Metropole; das scheint nicht zusammenzupassen. Dieser Eindruck trügt. Das Ruhrgebiet ist in seiner Liebenswürdigkeit weltweit einzigartig und erzählt deshalb auch die weltweit schönsten Liebesgeschichten. Und noch mehr: Nur Liebesgeschichten aus dem Ruhrgebiet hinterlassen eine bleibende Wirkung. Nämlich Sternkes inne Augen! Und so können Sie all die Menschen, die „Liebesgeschichten aus dem Ruhrgebiet“ genossen haben, ganz leicht erkennen. Schauen Sie nur hin!


Sigi Domke titelt seinen lieblichen Beitrag so treffend: „Schöner als gewohnt“. Denn schöne Liebesorte begegnen dem Suchenden im Ruhrgebiet in Hülle und Fülle, an sprichwörtlich jeder Ecke, wenn er es nur wagt, der Gewohnheit zu entfliehen und seiner Phantasie freien Lauf zu lassen; genau das tun die Autorinnen und Autoren dieses Buches: Margret Martin („Haldenspektakel“ und „Im Museum“), Elke Schleich („Herzklopfen anne Bude“), Wernfried Stabo („Faust und Gretchen auf Zollverein“) und Reinhard Knust („Auf Schalke fing die Liebe an“) zeugen Erotik an klassischen Orten. Theo Doeven („Paarung auf Schloss Oberhausen“) treibt es tierisch. Aber auch das muss eine freizügige Gesellschaft wie die unsere verkraften können. Außergewöhnlich heiße Stellen haben Michael Zabka („Der erste Kuss“) und Thomas Althoff („Die Heidi“) ausgewählt: eine Jugendherberge und eine Eisdiele. Tiefgründig historisch erzählen Margit Kruse („Du schwarzer Zigeuner“) und Manfred Hoese („Verlorene Liebe 1944“). Joppa Hölzken („Romeo und Julia in der Familiengruft“) bedient außergewöhnliche Orientierungen, während Rainer Bonhorst („Dr. Antonia und das der die das“) garantiert alle glücklich macht. So ist insgesamt davon auszugehen, dass dieses Buch den Hunger nach Liebesgeschichten im gesamten Ruhrgebiet auf Dauer stillen wird.

Ganz viele Sternkes inne Augen wünscht Herausgeber Wernfried Stabo.


Margret Martin, Im Museum
Michael Zabka, Der erste Kuss
Wernfried Stabo, Faust und Gretchen auf Zollverein
Elke Schleich, Herzklopfen anne Bude
Sigi Domke, Schöner als gewohnt
Reinhard Knust, Auf Schalke fing die Liebe an
Joppa Hölzken, Romeo und Julia in der Arrestzelle
Margit Kruse, Du schwarzer Zigeuner
Rainer Bonhorst, Dr. Antonia und das der die das
Manfred Hoese, Verlorene Liebe 1944
Wernfried Stabo, Paarung auf Schloss Oberhausen
Thomas Althoff, Die Heidi
Klaus Doeven, Die Ruhrgebietssprache und das Liebliche
Margret Martin, Haldenspektakel


Sternkes

Sternkes