Verlag Henselowsky Boschmann · Regionaler Literaturversorger Ruhrgebiet · Zepp Oberpichler · Romane
Ruhrgebiet Geschnke Buch Bücher Verlag Verlage


Zepp Oberpichler Chuck Berry over Bissingheim


Zepp Oberpichler
Chuck Berry over Bissingheim
Die wahre Geschichte des Rock and Roll

144  Seiten · gebunden mit Lesebändchen · 9,90 €
978-3-942094-72-6
Ruhrgebiet de luxe

Oppa Wallusch ist der Erfinder des Rock and Roll. Der wahrhaft wahre Erfinder des Rock and Roll. Nach dem Krieg findet er ein Zuhause in Duisburg-Bissingheim, arbeitet als Funker für die Deutsche Bahn und ist sehr viel unterwegs. Auf seinen Reisen trifft er sie alle, die ganz Großen: Paul Kuhn, Pete Townshend, Jerry Garcia ... Vor Chuck Berry erfindet er den Rock and Roll, mit Jim Marshall den Gitarrenverstärker, und Woody Guthrie entdeckt durch ihn sein Lebensmotto. Well, well, well, dies ist eine wahre Geschichte, und ich bin der Letzte, der sie erzählen kann. So tell me: Are You Ready to Rock and Roll with Oppa Wallusch?

Zepp Oberpichler liest aus "Chuck Berry over Bissingheim" und spielt Rock and Roll wie damals Oppa Wallusch:
am 18.11. um 15 Uhr:
Hut-Atelier Rotkäppchens Tanten,  Moltkestraße 15, Duisburg-Duissern. Eintritt frei

am 21.11. um 19 Uhr:
Traditionskneipe "Alt Hochfeld", Eigenstraße 50, Duisburg-Hochfeld. Eintritt frei

am 25.11. um 13 Uhr:
im City Electronicer, Peterstal 32, Duisburg-Hochfeld. Eintritt frei

am 3.12. um 18 Uhr:
Anne Tränke, Vor dem Tore 76, Duisburg-Bissingheim. Eintritt frei


Jau okay, du glaubst, dass du alles über den Rock and Roll weißt. Du hast alle Platten gehört, von "Rocket 88" über "Rock around the clock" und "Hound Dog" bis hin zu "Sweet little sixteen". Du kennst Elvis, Chuck Berry, Little Richard, den Killer Jerry Lee Lewis und natürlich auch die Engländer wie Jonny Kidd & The Pirates, die Blue Caps mit Gene Vincent und so weiter und so fort. Du weißt alles über die elektrische Gitarre, die Les Paul entwickelt haben soll. Weißt alles über den Verstärker, den Jim Marshall erst richtig auf Vordermann gebracht hat. Weißt alles über das Feedback, das Pete Townshend bekannt gemacht hat. Weißt alles über die Distortion, die angeblich Dave Davies als Erster einsetzte. Kennst jeden Film von "Saat der Gewalt" über "Denn sie wissen nicht, was sie tun" bis hin zu "The Wild one". – Gut.
Dann erzähle ich dir jetzt eine Geschichte, die du wahrscheinlich nicht kennst. Eine Geschichte über den Erfinder des Rock and Roll. Ich meine den wahren Erfinder des Rock and Roll. Ich meine eine Geschichte von Wallusch Schnadwül, meinen Großvater, den ich immer nur Oppa Wallusch genannt habe. Und ich erzähle dir diese Geschichte, weil ich nicht mehr der Jüngste bin. Und wahrscheinlich der Letzte, der sie erzählen kann. Denn alle anderen, die Zeugnis von dieser Geschichte ablegen könnten, sind tot oder dement.  Dich wird vielleicht wundern, dass es eine Geschichte aus dem Ruhrgebiet ist. Aus Duisburg. Aus Duisburg-Bissingheim. Einem Ort, der auf keiner Landkarte des Rock and Roll je eine Rolle gespielt hat. Der nie auch nur auf irgendeinem Tourplan eines Rock-and-Roll-Acts stand. Nicht einmal auf dem Tourplan einer Schülerband. Einem Ort, der mit der Geschichte des Rock and Roll, wie wir sie heute kennen, nichts zu tun zu haben scheint. Und dennoch, believe it or not, hier wurde der Rock and Roll erfunden.
Zepp Oberpichler
Galgenvögel liegen tiefer
Ein Ruhrgebiets-Wild-West-Roman

128 Seiten · gebunden · Lesebändchen
Mit Illustrationen von Anke Jühe

9,90 Euro
978-3-942094-64-1
Ruhrgebiet de luxe

Auf der Cowboy Land Ranch wird gepriemt, gepeitscht und scharf geschossen. Western-Idylle in Duisburg-Rheinhausen.

Dieses ist die Geschichte von Eisen-Joe, von seinen haarsträubenden Abenteuern und den Begegnungen am Krankenbett, mit eingebildeten Indianern, einem wirklichen Bürgermeister und anderen Galgenvögeln.

"Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss.  Ich werde also aufstehen. Den scheiß Gang  runterlaufen. Mich auf meine Kreidler Florett schmeißen. Zur Ranch fahren. Mich auf  Lone-Star setzen. Zum Rhein reiten." (Eisen-Joe)

Zepp Oberpichler

19. August 2016: Zepp Oberpichler live im "Studio 47 Duisburg" über die Duisburger Altstadt und seinen Roman "Galgenvögel liegen tiefer".
Das Interview mit Zepp Oberpichler auf Youtube
Zepp Oberpichler
Geboren 1967 in Duisburg und dort aufgewachsen; ab 1979 eigene Texte; er bringt sich selbst Gitarre spielen bei. Von 1988 bis 1993 Studium der Germanistik mit Abschluss Magister. Ab 1990 Plattenveröffentlichungen u. a. mit Jimmy Keith & his Shocky Horrors, Zepp Strange, Die Kinskis und der Jeff Dahl Group; mehr als 25 Tonträger und über 150 eigene Songs veröffentlicht; über 600 Konzerte und Lesungen auf dem Buckel.
www.oberpichler.de

Weitere Bücher von Zepp Oberpichler


⇒ gemeinsam mit Tom Tonk der 60er-Jahre-Roman "Die Stones sind wir selber"

⇒ gemeinsam mit Jürgen Post "Grubenkind" – Porträt der Bergbau im Ruhrgebiet

⇒ gemeinsam mit Jürgen Kassel "Heartzland" – Das Ruhrgebiet in schwarz-weißen Zeiten